Lean Startup - PMC-Services

Lean Startup:

„Arbeitet klüger, nicht härter!“

Lean Startup:

„Arbeitet klüger, nicht härter!“

Lean Startup:

„Arbeitet klüger, nicht härter!“

„Der Erfolg eines Startups ist kein Zufall – er kann durch die Einhaltung von Prinzipien herbeigeführt werden. Das heißt: Erfolg kann gelehrt und gelernt werden.“
Das Lean Startup -Prinzip beschreibt einen Weg, mit dem Startups gegründet und gelenkt werden können. Es gibt Gründern ein Werkzeug an die Hand, mit dessen Hilfe sie in die Lage versetzt werden, erfolgreich und schnell handeln und wichtige Entscheidungen treffen zu können.

Warum Lean Startup?

Viele Startups beginnen mit der Idee zu einem Produkt. Die Gründer sind davon überzeugt, dass die Menschheit genau dieses Produkt braucht. Sie verbringen Monate oder Jahre damit, ihr Produkt zu perfektionieren – ohne wirklich jemals verifiziert zu haben, ob ihr Produkt von einer breiten Masse angenommen wird. Somit enden viele Unternehmer mit perfekten Produkten, die leider niemand haben möchte. Dies bedeutet in den meisten Fällen auch das Ende eines Startups.

Was sind die Vorteile von Lean Startup?

Mit dem Lean Startup-Prinzip soll genau diese böse Überraschung verhindert werden. Dies geschieht durch das strikte Einhalten der sogenannten „Bauen-Messen-Lernen“-Feedback-Schleife. Sie beschreibt, was die grundlegende Aktivität eines Startups sein sollte: Ideen in Produkte umwandeln, die Reaktionen der Kunden auf diese Produkte analysieren und dann entscheiden, ob der eingeschlagene Weg fortgesetzt oder angepasst werden muss.

Diese Methodik schließt auch die Entwicklung eines sogenannten MVPs ein. Beim MVP handelt es sich um das „minimal viable product“ – also das „minimal funktionsfähige Produkt“. Mit dem MVP-Ansatz kann sichergestellt werden, dass ein Startup die Entwicklung des Produktes stark kundenzentriert durchführt. Denn die volle Konzentration liegt auf einem minimalen Produkt, welches durch die unten beschriebenen Innovationszyklen stetig angepasst und verbessert werden kann.

Gerade wegen dieser vielversprechenden Erfolgsfaktoren ist das Lean Startup-Prinzip nicht nur bei Gründern beliebt. Unter Beachtung dieses Vorgehens können auch etablierte Unternehmen effizienter und erfolgreicher Produkte entwickeln. Das Lean Startup-Prinzip ist das Werkzeug, um Innovationen zu ermöglichen und zu steuern. Die Message lautet: „Arbeitet klüger, nicht härter!“

Was wir für Sie tun können:

Wir als Unternehmen haben die Lean Startup-Prinzipien verinnerlicht und bereits erfolgreich in der Praxis angewendet. Wenn Sie über die Optimierung Ihrer eigenen Innovationsprozesse nachdenken, sprechen Sie uns einfach an und lassen Sie uns ein paar Gedanken austauschen.